19. Mai 2012

Be with me - Don't forget

Vielleicht kennt das ja der ein oder andere von euch; Etwas, worauf man sich seit Tagen freut, trifft ein und man hat keine Zeit es zu testen, zu fotografieren oder den anderen zu zeigen. So ungefähr verhielt es sich heute mit meinem Planer, der mir von den Inhabern des Shops Mein Taschenkalender freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Der Onlineshop ist Übersichtlich, man kann seine ganz eigenen Ideen mit in den Kalender einbringen - Wie zu Beispiel Songtexte oder besondere Gadgets - Vieles bleibt einem also überlassen, man kann sich an Farben ausprobieren und sogar seine eigenen Bilder als Titel und Hintergrund wählen - Wie ihr es bereits bei mir auf Vor- und Rückseite seht. Im Moment haben die beiden Inhaber den Preis für einen solchen Kalender sogar heruntergesetzt und nun muss man für seinen Liebling nur noch knappe zwanzig Euro zahlen - Was für mich, einer Zimperliese, die durch ihre Abneigung zu den ganzen vorgefertigten Planern ("Wem sollen diese Rüschen gefallen?", "Die Farbe war noch nie so mein Fall.", "Kein Platz, weder für Notizen, noch für Adressen.", etc.) bis gestern immer noch keinen Planer für dieses Jahr hatte, das Geld auf jeden fall wert ist. Wer auch eher Interesse an Eigenanfertigungen und Selbstinspirationen hat, wird bei diesem Shop jedenfalls fündig. Und ab nächsten Monat geht es dann auch für mich und meinen Kalender los. Juni; Wo bleibst du? Dazu später mehr. Liebe Grüße, Emily.

Kommentare:

  1. wunderbare vorstellung dieses kalenders - da kann jemand schreiben. ich krieg richtig lust, mir so was selber zu zu legen. weiter so, emily! schmatz.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit beleidigendem Inhalt oder Spam werden umgehend entfernt. Bei Fragen bitte unter einer der Kontaktmöglichkeiten melden.